BEST AGER
Life & Style
Bloggerin

//Herbst / Automne / Fall / осень / Syksy

Herbst / Automne / Fall / осень / Syksy

Auf jedem Blog Allerorten finden sich gerade palettenweise Herbstfarben an Herbstoutfits. Noch weigere ich mich, braune Kleidung oder gar braune Taschen zu tragen, nicht mal der schöne vollwarme Kastanienton kann mich bekehren. Mein Herbst hat voll die Knallerfarben:
gelb, orange, potiron, rot, weinrot bis hin zum fröhlichem pink

Der heutige Weg ins Büro hielt am Strassenrand obige
Überraschungen für mich bereit und ich erfreut griff zu.
DENN DAS SIND MEINE FARBEN!
Zumal ich heute das dazu passende XXL Tuch trug, um damit meinen Hals zu wärmen und meinen Pulli etwas aufzupeppen. Es heißt bei mir umgangssprachlich INDISCHE GUTSCHEINE, der wahre Name lautet COUPONS INDIENS und meint eher Stoffbahnen als satte Rabatte.
Dazu kommt die regentaugliche Tante Tasche Alma von LV – das Gesamtbild mit Regenmantel läßt auf sich warten – ich lade es nachher hoch! Allerdings ist das Fotolicht in diesen Breiten wieder eher bescheiden. So habe ich auf den Bildern etwas Licht gemacht! Die oberen sind morgendliche Tageslichtfotos, die folgenden sind  – wie man unschwer sieht – bearbeitet:

Meine recht groben Mehrzweck-Alltagsstiefel sind
Frye Boots – damit übersteht Frau sogar herbstliche Feldzüge!
Ich habe sie gleich nochmal etwas kürzer zwar, aber auch schön heftig farbig.
 
 
 
So, nach den vielen Bildern kann der kleine Hunger kommen.
 Bei mir gibt es Kürbissüppchen, natürlich mit gerösteten Kernen
und immer mit ein paar Spritzern Kürbiskernöl aus der Steiermark!
*hmmmmm* so lecker!
By |2017-12-08T15:45:35+00:00September 24th, 2013|FASHION|4 Comments

4 Comments

  1. Eau Minerale 25. September 2013 at 14:02

    Liebe Sabina,

    das Tuch trage ich auch im Sommer an kühlen Abenden, denn bei mir gehen grundsätzlich alle Farben das ganze Jahr über. Bei Novembermatsch trage ich am liebsten weiße Jeans und bei 35° im Schatten auch mal komplett schwarz – warum auch nicht! Andersrum kann ja jeder 😉

    Mein Süppchen geht ganz leicht: ich setze Gemüsebrühe auf (ein Bund Suppengrün zerschnippseln und einkochen lassen) dann kommen große Stücke der Hokkaido Kürbisse dazu, nach dem Aufkochen den SG Stab reinhalten, einen Schwapp Sahne, Salz und Paprikapulver (süß und scharf) dazu, die Kerne fix in Butter rösten und 3 Spritzer Öl + fertig.
    Danke für Deine lieben Grüße und zurück nach FF/M schicke ich auch welche!
    Bärbel

  2. SabinaSabina Wertes 25. September 2013 at 13:42

    Grundsätzlich sind Herbstfarben ja nicht so meins, aber bei dir: sehr schön, vor allem die Stiefel. Und Kürbissuppe ist selbstgemacht, sieht so aus? Sehr lecker LG nach Berlin aus Frankfurt

  3. Eau Minerale 24. September 2013 at 18:39

    Liebe Sabine,

    ich habe das Layoit wieder zurückgeschraubt, weil rechts in einer Spalte immer ellenlang das Impressum stand.
    Wer braucht das schon täglich voll sichtbar?

    Bitte sage mir, was Du mit "besser zu erreichen" meinst, das wäre mir eine große Hilfe!

    Danke und liebe Grüße

  4. sabine 24. September 2013 at 18:24

    Ungalublich intensive Farben sind das, sie erinnern mich an Früchte und Beeren (ich denke eben immer an's Essen :-)) – damit passen sie gut in den Herbst, schließlich gehören Pflaumen, Brombeeren und rote Äpfel doch auch dazu. Ist die Tasche in dunklem Rot? Sehr chic!
    Deine Stiefel mag ich auch, die sehen gut aus und halten trotzdem was aus.
    Hab noch einen schönen Abend!
    Lieben Gruss von Sabine
    PS: Dein neues Blogdesign mag ich, jetzt bist Du besser zu erreichen

Comments are closed.