BEST AGER
Life & Style
Bloggerin

//Tag des Ringelshirts

Tag des Ringelshirts


Zum heutigen Feiertag hat uns Sabina zum Tag TAG DES RINGELSHIRTS zusammengerufen. Da mache ich gerne mit, denn geringelt geht es bei mir recht oft zu. Ich zeige ein Shirt, was Ihr zwar schon in ein oder zwei Beiträgen hier gesehen habt, aber das so vielseitig verwendbar ist, dass ich es sicher auch noch öfter aus dem Schrank ziehen werde. Ich habe es mit einem Faltenrock kombiniert und zog los, um Windmühlen zu umarmen:


Hier in Nordfriesland stehen ja genug herum. In Brandenburg natürlich auch, aber dort sind die alle weiträumig abgesperrt und eingemauertzäunt. Hier ist das Leben eben freier! Also war ich so frei und turnte und posierte auf dem Zugang herum.


OK – das dunkelblaue Unterhemd ist in der Ausschnittregion nicht optimal
 – aber so laufe ich „in echt“ nun mal herum!

Shirt SPLENDID
Rock MARCCAIN
Schuhe BIRKENSTOCK GIZEH
Windrad 82576
Die Windräder sind gewaltig und sie ziehen mich immer in ihren Bann. Wenn ich hier bin, mache ich die meisten Fotos von Windrädern und „meiner“ Flechte. Heute sind aber nur die Windräder Thema.


Huhu – könnt Ihr mich sehen???
Die kleine Ameise knapp über dem Boden!!!
 Ich bin so verschwindend klein neben so einem Riesenrad
– das sind einfach andere Dimensionen.

Meine Arme zappeln auf diesem Foto gerade wie Windmühlenflügel
 – also bitte nicht wundern.


Die Ärmel von meinem Shirt haben noch so kleine Riegel, damit man sie hochkrempeln kann.


Schaut bitte auch bei diesen Bolgs vorbei, da gibt es heute noch mehr Ringel:
Sabina von Ocean Blue Style
http://uefuffzich.de/tag-des-ringelshirts/
Ines von meyrose
http://www.meyrose.de/2014/06/09/tag-des-ringelshirts/
Sunny von Sunny´s side of life
http://uefuffzich.de/tag-des-ringelshirts/
Traude von Rostrose
http://uefuffzich.de/tag-des-ringelshirts/
Heidi von Heidi‘ s Seite
http://uefuffzich.de/tag-des-ringelshirts/
Bianca von Kleidungs-Stück
http://uefuffzich.de/tag-des-ringelshirts/
Gunda von Hauptsache warme Füße!
http://uefuffzich.de/tag-des-ringelshirts/
Betsi von Avatarama
http://avatarama.blogspot.de/2014/06/bloggeraktion-tag-des-ringelshirts.html
Sonja von Sonja J. Zimmer P. – ich
http://sonja-zimmer.blogspot.de/2014/06/blogaktion-tag-des-ringelshirts.html
Annemarie von MEINE KLEIDER
http://meinekleider.wordpress.com/2014/06/09/tag-des-ringelshirts.html
Janine von DieMissMini
http://diemissmini.blogspot.com/2014/06/ootd-tag-des-ringelshirts.html
By |2017-12-08T14:07:32+00:00Juni 9th, 2014|FASHION|32 Comments

32 Comments

  1. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 17:07

    Meine liebe Su,
    und? Wie weit biste? haste Dir schon paar Ringeln gestrickt? Ist doch eine Deiner leichtesten Übungen! Du hast recht, Windräder verschnadeln die Landschaft, aber das haben die leute auch schion gesagt, als die ersten Windmühlen gebaut wurden. Und jetzt? Jetzt finden wir so eine Mühle nostalgisch chic und würden gerne in einer wohnen, inklusive Mühlbach, Mühlstein und Geklapper. Also: sei nachsichtig, wie brauchen die Dinger einfach. Heute ist bei web.de so eine tolle Serie mit Fotos der Erde aus dem Weltall. Es gibt ein Foto von Europa nachts: Polen ist der einzige recht dunkele Fleck. Sonst ist alles sehr hell, man kann genau Berlin sehen und KMS. Also irgendwoher muss der Strom ja kommen.Oder wir stricken alle wieder bei Kerzenschein am Ofen. Auch nett!
    Liebste Grüße
    Bärbel

  2. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 17:02

    Liebe April,
    der Rock hat obenrum doch diesen praktischen Gummizug, der wächst mit 🙂
    Und zu den Windrädern: sicher sieht eine Landschaft OHNE noch schöner aus, aber was willste machen? Unsere wunderbaren Apfelsachen brauchen täglich neuen Strom und besser als AKW's finde ich die Windmühlen dann doch. Die andere Alternative wäre, jeder hätte seine eigene Stromerzeugung. Also ich wollte mal ein Laufband/Ergometer/Rudergerät erfinden, dass die Energie die ich reinstecke, wieder ausgibt. OK, damals guckte ich noch TV – aber heutzutage wäre es doch chic, wenn ich im Fitnesscenter mein Handy an den Stepper anschliesse und wenn ich leer bin, ich wenisgtrens mein iPhone wieder voll…
    Ich entschuldige mich mit HUNGER – wo bekomme ich jetzt Abendbrot!
    Liebe Grüße
    Bärbel

  3. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:56

    achso – waren faltenrücke mal weg? meiner ist ja schon älter und der von hier
    http://uefuffzich.blogspot.de/2013/10/reise-reise-mit-betty-nach-hamburg.html
    (also mein lieblingsrock) ist auch schon von 2007. ich merke zwar, was IN ist,
    aber wenn etwas OUT ist, ignoriere ich das immer 🙂
    ich grüße dich von berlin über BRANDENBURG hinweg ins schöne sachsenland!
    bärbel

  4. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:52

    Ich liebe solche Aktionen und RINGELN könnte ich fast so lange wie WEISSE BLUSEN. Liebe Grüße zu Dir in den Norden! Bärbel

  5. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:50

    Liebe Sunny,
    das ist doch das schöne an unserer Runde, wir inspirieren uns gegenseitig und werden immer besser. Deine Fotografen werden auch noch lernen, mehr Geduld zu haben – zur Not musst Du es mit Bestechung versuchen.

    An Ideen mangelt es mir echt nicht, ich habe noch etliche hier "auf Halde" und ich hoffe, dass Du morgen vorbeischaust – da kam die Idee nämlich erst, als ich die Bilder schon "im Kasten" hatte.
    Also haben wir glatt nochmal angefangen…
    Hey Sunny, Dein Lob freu mich sehr! Ganz liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

  6. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:43

    Liebe Conny,
    ich habe mich so gequält mit diesem Posting. Die Bildergröße war in der Kamera viel zu groß eingestellt (jaja, meine Schuld, ich hätte darauf achten sollen) und ich hockte da oben in NF an einem winzigen Netbook ohne nennenswerte Programme zur Bildbearbeitung und war kurzzeitig den Tränen nah. Dann sagte ich mir: BLOGGEN SOLL SPASS MACHEN und irgendwie geht es ja immer!
    Ich schicke Dir liebe Grüße iin den Urlaub hinterher!
    Bärbel

  7. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:40

    Huhu Janine,
    danke für Deinen Besuch und Deinen lieben Kommentar. Ich wollte schon immer mal ganz nah an so ein riesiges Windrad – jetzt hat es endlich mal geklappt.
    Liebe Grüße
    Bärbel

  8. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:37

    Liebe Cla,
    danke für den Tipp mit den Massenumarmungen, ich habe danach gegooglet. Solche schrägen Veranstaltungen interessieren mich. Also ich muss da nicht hin, aber Bilder gucken macht mir immer Spass! Danke auch für Dein Lob zu meinen Bildern, das freut mich wirklich sehr. Wenn Du gestattest werde ich etwas davon an das Auge hinter dem Sucher weitergeben! Hab einen schönen Feierabend und liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

  9. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:33

    Hallo Gunda,
    Dir kann ich es ja verraten: es ist gar kein Shirt. Es wurde als Kleid verkauft. Mir ist es aber zu kurz, für Dich hätte es dann wohl die richtige Länge, also habe ich es kurzerhand zum SHIRT ausgerufen und keiner hat's gemerkt! *kicher* Liebe Grüße zu Dir! Bärbel

  10. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:31

    Liebe Annemarie,
    Deinen roten Tulpenrock fand ich auch grandios, meinen Blauen muss ich noch mal mit weniger drüber zeigen. Er ist total gefaltet und hat dann unten noch ein Falten-Volant. Und es ist meine Lieblingsfarbe, trotzdem nicht mein Lieblingsrock – aber fast. Ja, 20er Jahre, Berlin und Charleston – einmal mit dem Glätteisen durch die Haare – wahlweisse mit dem Welleineisen und los geht's. Schönes Kopfkino! Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

  11. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:26

    LEUCHTTURM? Was für eine Inspiration für das nächste NF Weekend! Danke liebe Heidi für den Tipp, es stehen ja dort an der Küste genug herum. LG, Bärbel

  12. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:18

    Liebe Traude,
    als Kinder haben wir nie Bäume der Liebe wegen umarmt, sondern wir haben uns an den Händen gehalten und die dicken Baumstämme quasi umzingelt um unsere Armlängen oder die Baumumfänge zu ermitteln. Ab und zu ertappe ich mich aber schon dabei, dass ich Bäumen über die Rinde streichel. Vorzugsweise bei Birken und Kiefern habe ich das Verlangen – diese Bäume wuchsen durch meine Kinderstube sozusagen! Es war auch meine erste Windmühlenumarmung und ich freue mich, dass Du dabei warst und ich muss Dir noch etwas verraten: ich hätte gedacht, dass die am Stiel irgendwie schmutziger / (blüten) staubiger ist und ich mir meine Klamotte eindrecke. War aber nicht der Fall – der Anstrich muss schmutzabweisend sein. Das Windrad war ganz glatt und sauber.
    Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

  13. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:11

    So, meine liebe Sabina,
    die Bilder sind nun größer und das schöne Shirt kommt ganz bald auch nochmal zum Einsatz. Eher ungewollt, aber wenn es Gelegenheiten gibt, sollte man sie ergreifen. Zu den Birkenstocks bin ich gekommen, wie die Jungfrau…na, Du weisst schon. Eine im Taschenforum hat die neuen Schläppchen von Isabel Marant gepostet. Darauf schreib eine andere, die Birkenstock GIZEH sähen denen sehr ähnlich. Ich suchte GIZEH, fand das Model in schöneren Farben als braun und wählte lange zwischen weiss mit pinker Sohle und meinen jetzigen. Wobei ich die andere Kombination noch nicht ganz aus der Rübe habe…on verra! LG Bärbel

  14. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:06

    Liebe Sabine,
    schön, dass ich Dir mit verwehtem Haar gefalle, ich hatte nämlich meine Bürste im Büro vergessen und war Pfingsten immer eher unfrisiert, was bei dem Wind dort ja fast nicht auffällt, ausserdem ist meine Frisur ja noch immer keine, das bleibt auch so bis Ende August. Erst dann denke ich über einen Termin beim Coiffeur nach. Hier läuft ja alles streng nach Plan *haha*.
    Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

  15. Eau Minerale 12. Juni 2014 at 16:02

    Liebe Ines, es freut mich, dass Du meinen Links nachgegangen bist und Dir die anderen Outfitbilder nochmal angesehen hast und ich bin sehr froh, dass Dir das Shirt gefällt, denn es wird (vermutlich) bald wieder hier im Blog zu sehen sein 🙂 – leider ohne die Birkenstock Gizeh Pyramidenschuhe, die blieben an der Nordsee und sie fehlen mir gerade sehr… Liebe Grüße – Bärbel

  16. Eau Minerale 11. Juni 2014 at 21:09

    Hallo Bianca,
    von meinem Rock sieht man ja auch nicht wiklich viel und dass das Ensemble wie ein Kleid wirkt,
    was ja auch etwas Absicht von mir. Die Farben passen halt wirklich gut zusammen und
    das Shirt als Kleid wäre etwas kurz, mit dem Rock und einem Jacket darüber ist es sogar bürotauglich.

    Liebe Grüße
    Bärbel

  17. Pariser Landluft aus der Tube 10. Juni 2014 at 13:45

    Hallo meine Liebe,
    klasse Fotos, die uns da dankenswerter weise bescherst. Bisher mochte ich Windräder gar nicht, und fand sie verschandeln die Landschaft. Lieben werde ich sie wohl nie, aber Du hast doch ein wenig Sympathie geschaffen.
    Dann wollte ich Dir nacheifern und auch etwas Geringeltes anziehen – aber da klafft bei mir im Kleiderschrank eine Lücke – sowas hab ich gar nicht 😉

    Sie lieb gegrüsst
    von der Su

  18. April 10. Juni 2014 at 11:55

    Tolle Aktion, tolle Fotos, toller Look. Den Rock hatte ich auch mal in der Hand, der ist aber nur etwas für Figuren wie deine, nicht wie meine.
    Ich bin ja der Meinung, die Windräder nehmen inzwischen überhand und sind keine Zierde der Landschaft. Deines hat sich aber extra passend zu eurem Motto sogar eine quergestreifte Tür angezogen – das nenne ich modisches Gespür – das darf gern weiter mitmachen. (Evtl. hat es sogar einen Blog – schon nach dem Link geschaut?) Etwas durchgedrehte Grüße (ich entschuldige mich mit der Hitze) von April

  19. Sonja Zimmer 9. Juni 2014 at 19:22

    endlich sind die faltenröcke wieder da! ich muss auch noch einen auftreiben (secondhand natürlich, sonst macht das keinen spaß). schaut gut aus in deiner kombi, die muss ich mir merken!
    wie immer schön witzig dein windmühlenumarmungsausflug! brandenburg, brandenburg *sing*.
    lg grüße sonja

  20. Sabine Gimm 9. Juni 2014 at 19:20

    Klasse Ringalaktion. Das Shirt passt natürlich super zu den Windrädern. Sehr schick mal wieder du Liebe ♥
    LG Sabine

  21. Sunny 9. Juni 2014 at 16:29

    Mir gefällt das Outfit auch sehr gut. Und wie Conny schon schrieb, nicht nur Deine Fotos, Deine Outfits, auch Deine Ideen. Super. Mit Fotograf solls immer zack zack gehen. Da hab ich dann schon eine Blockade. Aber ich werde daran arbeiten, weil ich mich an Deinen Ideen so erfreuen kann.
    Schöner Post.
    LG Sunny

  22. Conny von A Hemad und a Hos 9. Juni 2014 at 15:39

    Liebe Bärbel, Qualität hin oder her, Dein post ist Dir einfach wieder gelungen. Das ist eine Baumumarmung 2.0 und ich liebe einfach Deine Ideen… 🙂 Und Dein Outfit ist auch sensationell – Ringel und Falten sind ein wunderbares Team, ganz liebe Grüße Conny

  23. DieMissMini 9. Juni 2014 at 13:26

    Hallo Bärbel,
    tolles Shirt und sehr schön kombiniert! Die Größe der Windräder ist wirklich beeindruckend!
    Lieben Gruß
    Janine

  24. Glam up your Lifestyle 9. Juni 2014 at 12:32

    Traude schreibt, was ich auch dachte. Ich kenne eigentlich nur Baumumarmungen. Da gab es sogar vor Kurzem einen neuen Rekord, über 2000 Menschen haben da mitgemacht.
    Nicht nur dein Ringel-Outfit ist klasse, sondern auch mal wieder deine Fotos. Du hast es einfach drauf. Es ist immer wieder eine Freude deine Bilder anzuschauen.
    Schönen Feiertag und lieben Gruß

  25. Gunda F. aus L. 9. Juni 2014 at 10:37

    Hallo Bärbel,
    Dein Ringelshirt ist eins der schönsten, die ich bisher bei dieser Aktion gesehen habe. Würde ich mir auch sofort kaufen, auch wenn es Dir vermutlich viel besser steht. Gefällt mir wirklich gut!
    Bei Deinem ersten Bild hab' ich erst gedacht, Du drückst tatsächlich Deine Nase ins Windrad… – lustige Fotos! Ein sehr schöner Beitrag.
    LG aus LG
    Gunda

  26. Annemarie 9. Juni 2014 at 10:36

    Hi Bärbel,

    Dein Rock ist ja sowas von zauberhaft! Überhaupt das ganze Outfit – hat sowas 20s-mäßiges. Und Dein gewähltes Szenario ist auch klasse.

    Glg, Annemarie

  27. Heidi 9. Juni 2014 at 10:27

    Beim ersten Bild dachte ich erst meine güte , jetzt ist unsere Üffi extra zum Leuchtturm gefahren *gg . Auf jeden Fall eine schöne Kombination und der Xl- Propeller passt da auch perfekt

    LG Heidi

  28. Rostrose 9. Juni 2014 at 10:09

    Hallo liebe Bärbel,
    mir sind ja einige bekennende Baumumarmerinnen bekannt (ich selber bin eine davon, aber längst nicht die einzige ;o)) – doch Windmühlenumarmerinnen kannte ich bisher noch keine. Das hat sich nun geändert – und du turnst auch noch so frisch und fit und jung und schick geringelt durch die Szenerie, dass es eine wahre Freude ist! Alles Liebe, Traude

  29. Sabina B 9. Juni 2014 at 10:08

    Liebe Bärbel. es ist so nett von dir erstmal mitzumachen. Und dann gibts nochmal Freude, falls die Bilder größer werden…denn dein Outfit hat es mit Sicherheit verdient. Mit deinen Birkenstock bist du ja ganz vorn im Trend….Ich bin total beeindruckt von deinem Stil, von dem ich mich sehr inspiriert fühle *habenwollen* wenn du verstehst, was ich meine! Hab noch eine wunderbare Zeit in meinem geliebten NF und lass es dir gut gehen. Ich danke dir herzlich fürs Mitmachen beim "Tag des Ringelshirts" und willkommen im Club der Ringelfreundinnen;-) Sabina @Oceanblue Style

  30. sabine 9. Juni 2014 at 9:55

    Ahoi, liebe Bärbel!
    Im Marinelook mit vom Wind verwehten Haar gefällst Du mir besonders gut.
    Wir haben hier wenig Windmühlen, aber genug Bäume zum Umarmen :-).
    Das sind schöne Bilder, meine Liebe, da gibt's nix zu meckern.
    Hab noch einen schönen Tag!
    Lieben Gruß von Sabine, bei der heute bei über dreißig Grad kein Lüftlein weht

  31. Ines Meyrose 9. Juni 2014 at 9:33

    Der Ringellook steht Dir ausgesprochen gut, auch in den beiden im Beitrag verlinkten Fotos mochte ich das Shirt bereits. Dein Bauchmuskeltraining hast Du bei der Gelängerturnerei ja auch gleich hinter Dich gebracht. Sieht sehr sportlich-elegant aus – passend zum Marine-Look mit Faltenrock 😉
    Ich mag einfach die Leichtigkeit dieses Shirts. Und Deinen neuen Birkis sowieso 🙂
    Sonnige Grüße in den windigen Norden sendet Dir
    Ines

  32. Bianca von Kleidungs-Stück 9. Juni 2014 at 9:10

    Liebe Bärbel,
    tolle Fotos! Ich dachte zuerst, das wäre ein Kleid (hätte mir auch sehr gut gefallen), was du trägst, aber ich lese, dass es Rock und Shirt sind (heißt ja auch Tag des RingelSHIRTS;-)). Eigentlich wurscht, was es ist, denn es sieht toll aus, ich habe gerade die Vision von Urlaub an der Nordsee. Wenn dir dorthin fahren, sehe ich auch immer eine Menge Windräder.
    Entspannte Grüße von Ringelnatter Bianca

Comments are closed.